SUCHE

NAME
PREIS -
STADT
STANDARD
 

Holiday - Hotels in Pogradec Albania


Die Taulants waren eine der wichtigsten illyrischen Stämme. Nach Lucio Flavio Arrian, entstand ihr Name von ihren "Taulas" Vorfahren von diesem Namen und dem Namen Taulant (Taulant-Dalland-yshes). Ihr Territorium erweitert, um die Adria grenzt im Süden wurde durch den Fluss und Südosten wurde grenzt im Norden von den Albanern im Osten von Desareteve.
Im 7. Jahrhundert vor Christus Sie Taulants die Föderation Erstellt. Der Verband Taulant Wurde von Galauri geführt. Im 6. Jahrhundert vor Christus sind Sie erwähnt als Dyrrah Nachbarn und ihre Zentren Adria, Arnis und Sesarethi. Über 430 EW Taulants vorübergehend ihre Herrschaft über Dyrrah verlängern. Im vierten Jahrhundert vor Christus erschien sie als separate Gemeinschaft in der Zusammensetzung des illyrischen Reiches. Die Zeugen sind zum letzten Mal im 5. Jahrhundert vor Christus erwähnt
Die Earlies Erkenntnisse der menschlichen Tätigkeit, entdeckten im Bezirk Medway bis heute reicht zurück bis in die Kupferzeit. In dieser Zeit, auch bekannt als die Ära von Kupfer, zwischen 3000 und 2100 vor Christus erweitert. Die Bewohner dieses Wind, für die Herstellung von Arbeitsgeräten, verwendete nicht nur der Stein, das Horn, die Knochen auch das weiche Kupfer. Diese Ära wird durch die in den Hügeln von Ballagat, Schüssel, Divjaka, Karbunarë Minor, Medway gefunden Ergebnisse dargestellt.
Der Stan Karbunara Schloss hat eine dreieckige planimetrischen mit der dreieckigen Form des Hügels. Es wird von den umgebenden Wänden nicht mehr viel übrig. Auf der Oberfläche sind einige Linien Konservierte Fundament. Die Umfangswand kann eine Breite von etwa 1,7 bis 2 m. Das Schloss erstreckte sich über einer Fläche von 1,5 ha. Für den Bau der Fundamente, groß, sind Trapezsteinblocks verwendet und ausgearbeitet von verschiedenen Formen. Der Mörtel zum Bonden verwendet wird, ist in der Farbe weiß, ist der Sand pulverige, Kalk aus Formationen pulverigen ebenfalls extrahiert. Im Allgemeinen ist Mörtel von schlechter Qualität. Es wird gedacht, um während der Spätantike Zeit gebaut worden. Daneben, auf der Westseite gibt es eine natürliche Terrasse, wo die Spuren eines extra walled Wohnung erscheinen aus einer Zeit aus dem 4. bis 5. Jahrhundert vor Christus klar.
Das Ardenica Kloster, auf Initiative der Altsteinzeit Andronic II byzantinischen Kaiser, der diesen Tempel nach dem Sieg über den Anzhuins in Berat errichtet. Der Anstoß für diese Aktion wird an der Stelle der Kapelle von St. hergestellt werden Triad, errichtet dort vor Jahrhunderten. Es gibt eine Hypothese, dass die Kapelle bewerten auf der zerstörten Grundlage eines heidnischen Tempels gebaut worden sein, die für die Ehre der Göttin Artemis von den aktuellen Namen Ardenica gebaut wurde. In der Nähe dieser Tempel, auf dem das Kloster heute befindet sich der südliche Zweig der alten Via Egnatia Straße, nur 1 km westlich davon. Die Kirche St. (Çetiri), die Brüder George und John - Thanas in Karavasta Diese Kirche im Jahr 1778 gebaut wurde, war es im Jahr 1797 von den Geschwistern der Familie Katro gemalt.
Auf 1920 Medway war es die Hauptstadt von Albanien gemacht

HOTEL ALPET

EL' DON PARK

HOTEL DIVJAKA RESORT